bibeltreu.com

Dazwischen leben wir unser irdisches Leben

Lebensimpuls 21 von Gregor Dalliard

“Wir hatten nämlich zum König gesagt: die Hand Elohims ist zum Guten über allen, die IHN suchen….” (Esr 8,22).

Was Esra hier mit diesem Ausspruch bezeugt, ist einfach wunderbar. Wer JaHuWaH sucht, erfährt die Hand JaHuWaHs zum Guten. Mit “JaHuWaH suchen” ist ebenso die Tatsache einbezogen, JaHuWaH zu vertrauen. Diese Bereitschaft ist bereits Gemeinschaft mit JaHuWaH.
Gemeinschaft mit JaHuWaH ist immer der Weg zum Guten. Wer immer, in welche Situationen des Lebens auch immer hinein gerät, darf wissen: es gibt immer eine Lösung. Warum? Was sagt mir der Glaube der israelitisch-jüdischen Vorväter unmissverständlich? Schon vor meiner Geburt war ich bereits in JaHuWaH gegenwärtig: “Ich preise dich darüber, dass ich auf eine erstaunliche, ausgezeichnete Weise gemacht bin. Wunderbar sind deine Werke, und ich erkenne es sehr wohl. Nicht verborgen war mein Gebein vor dir, als ich gemacht wurde im Verborgenen, gewoben in den Tiefen der Erde. Meine Urform sahen deine Augen. Und in dein Buch waren sie alle eingeschrieben, die Tage, die gebildet wurden, als noch keiner von ihnen da war. Für mich aber – wie kostbar sind deine Gedanken, Elohim! Wie gewaltig sind ihre Summen! Wollte ich sie zählen, so sind sie zahlreicher als der Sand. Ich erwache und bin noch bei dir” (Ps 139,16-28).

Das ist von jedem Menschen gesagt, als er Mensch wurde, von dir und von mir. Und was wird mit mir sein, wenn mein Leben hier auf Erden zu Ende geht? Das Zeugnis des TaNaCHs ist auch hier klar und sauber: “Und der Staub kehrt zur Erde zurück, so wie er gewesen, und der Geist kehrt zu Elohim zurück, der ihn gegeben hat” (Pred 12,8; Ps 23,6; Ps 90,3).

Dazwischen leben wir unser irdisches Leben. Es kann kurz oder lang sein. Erfahrungsgemäss wissen wir: da kann sich sehr viel tun, Schönes und Leidvolles. Wenn die Zeit vor meinem Menschsein auf dieser Erde und die Zeit danach in JaHuWaH ist, dann ist auch das Heute und das Jetzt in JaHuWaH eingebettet. Die Dankbarkeit ist gross. Shalom!

Gregor Dalliard

Ankündigungen

Wir laden dich herzlich zu unserem nächsten Bibeltreffen in Finsterhennen ein. Wir treffen uns wieder am 17. März 2024 um 14,00 Uhr bei Martin und Kornelia Hunzinger-Schmid, Allmenhag 2, 2577 Finsterhennen. Wir freuen uns ganz fest auf die gemeinsame Zeit! Shalom!

In unregelmässigen Abständen publiziere ich Lebensimpulse (Lims).

Unter dem Kennwort Fragen Leserfragen (Lefs) möchte ich neu auf Leserfragen eingehen. Dabei werde ich auch aufschlussreiche und weiterführende Zusammenhänge anderer zu wichtigen biblischen Themen veröffentlichen.